Schnelles Internet durch Glasfaser

Published by THINK on

Jeder kennt das Problem des langsamen Internets. Man möchte schnell eine Webseite laden, Daten übertragen oder etwas streamen. Es dauert ewig. Je mehr wir das Internet nutzen, je mehr wir damit machen können, desto mehr Daten werden produziert.

Der Glasfasergraben der Schweiz

Um dies zu verhindern sind Glasfaserkabel die momentan effektivste und gebräuchlichste Methode, um schnelles Internet zu erhalten. Dabei sollte diese neue Technologie bis in die Häuser ja sogar in die Wohnungen reichen und geführt werden.

Obwohl die Schweiz in Europa an der Spitze im Bereich des Ausbaus vom Glasfasernetz steht, sind immer noch circa 70 Prozent der Internetnutzer durch herkömmliche Technologien ans Internet angeschlossen.

Ausserhalb der grossen florierenden Städte herrscht regelrechtes Ödland. Dabei sind die 30 Prozent, die bereits eine FTTH (“Fiber-to-the-home” oder auch Glasfaserverbindung ins Haus) haben, eindeutig im Vorteil. Ihre monatliche Gebühr für die Internetnutzung sind meistens niedriger als die der Kundschaft, die keinen Zugang zum Glasfasernetz hat.

Es sind doch nur die letzten Meter….

Dabei ist es gar nicht so schwer, das Glasfasernetz flächendeckend auszubauen. In der Schweiz gibt es verschiedene Internetanbieter, sogenannte Provider, wie zum Beispiel Telekomunikationsunternehmen oder Betreiber von Kabelfernsehnetzwerken. So unterschiedlich sie im ersten Moment auch wirken, so haben sie doch eins gemeinsam: Ihre Infrastruktur basiert bereits zu einem grossen Teil auf Glasfaser.

Die letzten Meter sind häufig die Herausforderung. Hier wird mit den Technologien wie Kupfer- oder Koxialkabel gearbeitet, wodurch die Leistung des Internet deutlich eingeschränkt wird. Zwar gibt es bereits Bemühungen, das Glasfasernetz auszubauen, doch diese sind noch lange nicht an dem Ziel angelangt, dass jeder Schweizer Zugang hat zur neuen Technologie und somit über schnelles Internet verfügt.

https://www.srf.ch/news/schweiz/internet-zugang-breitband-internet-der-grosse-graben

https://www.srf.ch/news/panorama/dorf-am-bielersee-besuch-beim-kleinsten-glasfaser-internetanbieter-der-schweiz

Benötigen Sie Hilfe oder Beratung, weil auch Sie ihrem Dorf schnelles Internet ermöglichen wollen? Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder Kontaktformular.

 

[wpforms id=”418″]

Categories: Glasfaser

0 Comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Avatar placeholder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.